Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind bindender Bestandteil der Geschäftsabwicklung zwischen der Kierner GmbH, Salzburg, Österreich. - kurz Verkäufer - und Personen oder Gesellschaften, die in diesem Shop einkaufen - kurz Käufer - und unterliegen den österreichischen Gesetzen und Bestimmungen für den Online-Handel. Gerichtstand und Erfüllungsort ist Salzburg.

1. Eignungsüberprüfung durch den Käufer

Der Käufer ist für die Prüfung der bauseits vorhandenen Gegebenheiten und Abmessungen, sowie für beigestellte Texte und Bilder selbst verantwortlich.
Der Verkäufer sendet (auf Verlangen) ein kostenloses Material- und Farbmuster zu und unterstützt den Käufer mit Rat und Information.

2. Registrierung
Der Käufer ist für die Richtigkeit der angegebenen Daten bei der Bestellung  verantwortlich und verpflichtet sich, die erhaltenen Zugangsdaten vertraulich und gut gesichert aufzubewahren und unbefugten Dritten nicht zugänglich zu machen.
Bei Missbrauch kann es zur Löschung des Kundenkontos kommen.

3. Bestellung
Durch das Abschicken der Bestellung gibt der Käufer eine verbindliche Bestellerklärung ab.

4. Vertragsabschluß
Der Vertragsabschluß erfolgt durch die vollständige Zahlung des Kaufpreises und die Bestätigung durch den Verkäufer.

5. Stornierung durch den Käfer / Verkäufer
Hat der Käufer die bestellte Ware noch nicht bezahlt ist eine Stornierung jederzeit schriftlich möglich.
Nach bereits erfolgter Zahlung und Bestätigung durch den Verkäufer kann innerhalb eines Tages schriftlich storniert werden.
Ab diesem Zeitpunkt wird die bestellte Ware speziell für den Käufer angefertigt, daß  gesetzliche Rücktrittsrecht ist in diesem Fall ausgenommen.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Bestellungen von Kunden abzulehnen auch wenn die automatische Bestellbestätigung vom Shop per mail erfolgt ist.
Bereits geleistete Zahlungen werden komplett zurückbezahlt, darüber hinaus wird kein Kostenersatz geleistet.

6. Preise und Versandkosten
Die angeführten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertzsteuer von 20%.
Dazu kommen die Versandkosten laut Angaben.
Weitere Kosten gelten nur mit ausdrücklicher Übereinstimmung von Verkäufer und Käufer in schriftlicher Form.

7. Zahlung

Zahlungsvarianten sind Überweisung, Paypal oder Barzahlung.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, einzelne, genannte Zahlungsvarianten vorübergehend nicht anzubieten und nicht genannte Zahlungsvarianten (z.B. Scheck) nach Rücksprache zu akzeptieren.
Der Zahlungsbetrag ist zur Gänze ohne Skontoabzug oder Geldverkehrsspesen zu bezahlen.

8. Produktion und Gewährleistung
Nach erhaltener Zahlung und Bestätigung wird die Ware kundenspezifisch produziert.
Dies dauert je nach Auftragsvolumen ca. 2-3 Werktage.
Die Ausnahme sind angekündigten Betriebsferien,  hier verschiebt sich der Termin sinngemäß.
Der Verkäufer gewährleistet für die bestellte bzw. gelieferte Ware mit dem angebenen Verwendungszweck, Aussehen und Beschaffenheit.

9. Lieferung / Warenannahme
Die bestellte Ware wird mit Rechnung und Montageanleitung im Karton, Kuvert oder Versandrolle per Post verschickt.
Bei der Übernahme der Lieferung ist der Käufer für die Kontrolle verantwortlich.
Sollte ein Paket beschädigt sein muß dies sofort beim Zusteller reklamieren werden und ggf. die Annahme verweigert werden.  Ein diesbezügliche nachträgliche Reklamation wird von der Post nicht anerkannt.

10. Rücktrittsrecht
Speziell für den Käufer angefertigte Produkte sind vom gesetzlichen Rückgaberecht ausgenommen.
Andere Produkte können binnen 7 Tage nach Erhalt der Lieferung zurückgesendet werden. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers. Der entsprechende Betrag wird rückerstattet oder auf Wunsch mit weiteren Bestellungen gegengerechnet.
Waren die durch den Käufer benützt, ganz oder teilweise beschädigt oder in der Verwendung gemindert wurden, sind von der Rückgabe ausgeschlossen.

11. Mängel, Schadenersatz, Haftung

Mängel sind sofort, spätestens aber innerhalb 1 Woche nach Lieferung zu melden.
Die bemängelte Ware ist an den Verkäufer auf Verlangen zurückzusenden.
Im Falle eines berechtigten Mangels erhält der Käufer Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Verbesserung, Austausch oder Preisnachlass.
Für Fehler die durch die Verarbeitung und Montage durch den Käufer entstehen kann der Verkäufer keine Haftung übernehmen.   
Kleine Farbunregelmäßigkeiten oder Fehler auf Grund von beigestellten Daten oder falschen Informationen berechtigen den Käufer nicht zur Rückgabe der Ware.
Sollte dem Käufer im Zuge der Geschäftsabwicklung Schaden entstehen haftet der Verkäufer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit maximal im Ausmaß der Lieferung.

Änderungen der AGB.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Für laufende Verträge gilt die Fassung zum Zeitpunkt des Geschäftsabschlußes. Mit der Zustimmung bei der Bestellung akzeptiert der Käufer die jeweils aktuelle Fassung der allgemeine Geschäftsbedingungen.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Punkte des Vertrages und dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam werden, bleiben die restlichen Punkte wirksam.
Anstelle der fehlenden oder unwirksamen Bestimmungen gilt das jeweils gesetzliche österreichische Recht.




Premium Veyton Templates by Internetagentur 8works