Ablösetipps

Inhalt drucken

Je nach Untergrund, Folientyp, Alter und Zustand gibt es Unterschiede beim Ablösen.
Generell die Folie mit Heißluft (Fön) anwärmen und im stumpfen Winkel (180 Grad) langsam abziehen.
Dehnt sich die Folie beim Abziehen zu sehr  ist der Luftstrom zu heiß, reißt die Folie ist die Luft zu kalt. Zum Anheben der "ersten" Ecke sollte bei empfindlichem Untergrund der Fingernagel sonst kann auch ein Glasschaber o.ä. verwendet werden.
Kleberückstände mit Silikonentferner und Putzpapier entfernen.
Vorher an unauffälliger Stelle probieren. Das Putzpapier öfters wechseln.

Bei Folien auf Polyesterbasis (viele Sonnenschutzfolien) zuerst die Folie wie o.a. entfernen.
Den Kleberückstand (auf Glasscheiben) aber dann mit warmen Seifenwasser aufweichen und mit Glasschaber "abziehen".
Dies ggf. wiederholen und erst die Endreinigung mit Silikonentferner durchführen.


Premium Veyton Templates by Internetagentur 8works